Weingarten wandern Wienerwald

Wiener​wald

Kulturschätze in Niederösterreich

Unterkünfte Marktplatz Immobilien (0)

Entdecke den Wienerwald.

Ein Ausflug in die Natur im ehemaligen Jagdgebiet des Adels.

Der Wienerwald lädt zu erfrischenden Naturaktivitäten, kulinarischen Köstlichkeiten, entspannenden Spaziergängen, kulturellen Attraktionen und einzigartigen Ausflugszielen ein.

Fernab vom Trubel der benachbarten Bundeshauptstadt Wien können Sie die Natur in ihrer reinsten Form genießen. Die bergige Landschaft ist ideal zum Wandern und Radfahren. Die schönen Aussichtspunkte bieten einen Einblick in die Region. Vom Wiener Becken bis nach Traisen und Gölsen: 1.300 Quadratkilometer unberührter Natur in unmittelbarer Nähe einer Großstadt sind auf internationaler Ebene einzigartig. Erkunden Sie auf Wanderungen Sandstein-Waldkämme im Westen, steile Kalksteinfelsen im Osten und Laub- und Kiefernwälder, die von Wiesen und Feldern durchsetzt sind – es gibt für jede Jahreszeit einen tollen Weg.

Und Natur ist gepaart mit Kultur: Treten Sie in Sissis Fußstapfen oder hören Sie Franz Strauss ‚“Geschichten aus dem Wiener Wald“, während Sie durch die Region spazieren. Viele Kulturschätze wie das Kloster Klosterneuburg, das Abtei Heiligenkreuz oder die Kartause Mauerbach ziehen interessierte Besucher an.

Viele berühmte Maler und Komponisten haben sich vor langer Zeit von der Landschaft inspirieren lassen: Gustav Klimt, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Grillparzer, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Johann Strauss und viele andere.

Genussmarkt Krems

Der Kremser Genussmarkt

Der Kremser Genussmarkt

Wo Regionalität auf Genuss trifft. Jeden Samstag von 07:00 – 12:00 Uhr wird der Kremser Pfarrplatz zur kulinarischen Schatzkammer der Wachau und zu einem der schönsten Genussmärkte Österreichs! Der Kremser Genussmarkt lädt zum Entdecken, Genießen und Verweilen ein.

Rund 50 ProduzentInnen aus Krems und Umgebung stellen jeden Samstag ihre erlesenen Spezialitäten vor. Hier erlebt man Krems als eine der größten Weinstädte Österreichs und als Ort des puren Genusses.

Probiere es gratis aus

Mozarteum Salzburg

Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum

Die Stiftung Mozarteum Salzburg setzt sich als Non-Profit-Organisation mit der Person und dem Werk Wolfgang Amadé Mozarts auseinander.

Mit Initiativen in den drei Kernbereichen Konzertveranstaltung, Mozart-Museen und Wissenschaft schlägt sie die Brücke zwischen Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Ihr Ziel ist es, wechselnde Perspektiven und neue Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit dem Komponisten zu eröffnen.

Fiaker

Die besten Destinationen

Finde die passenden Guides für dich

Die besten Destinationen für Kulturinteressierte. Digitale Guides Entdecke Wien mit den Audioguides von Cultural Places. Lass uns dein Reiseführer sein und entdecke Wien mit unseren digitalen Audioguides.

Unsere virtuellen Touren zeigen dir Highlights wie den Stephansdom und Schloss Schönbrunn, oder führen dich zu versteckten Plätzen, die selbst für manche Wienerinnen und Wiener Geheimtipps sind. Besichtige Wien und entdecke die lebenswerteste Stadt der Welt!

Mountainbiking

Fahrradverleih einfach gemacht

Fahrradverleih einfach gemacht

Suche und miete ein Fahrrad in wenigen Sekunden. Keine weiteren Anrufe oder E-Mails erforderlich. Buche das perfekte Rad für einzigartige Erlebnisse. Fahrräder so individuell wie du und ich. Jederzeit und überall mieten. Wonach ist dir heute? Rennrad, Mountainbike, Lastenrad, E-Bike oder Stadtrad…?

Qualität ist uns wichtig
Premium Rennräder, verlässliche E-Bikes und stabile Stadträder – wir sind mehr als nur ein einfacher Fahrradverleih!

E-Bike - Lienzer Talbodenrunde_TVB Osttirol_Haiden Erwin - NYX Sportmanagement GmbH_Lienz

Radfahren in Osttirol

Radfahren in Osttirol

Insgesamt stehen in Osttirol und seiner näheren Umgebung fast 400 km leichte, in den Talebenen gelegene Radwanderwege zu Verfügung die das Radfahren auch für ungeübte Hobbyradler zum gesunden Urlaubserlebnis werden lassen. Der Drauradweg bietet von Osttirol aus zwei schöne Sternfahrten, wobei man einmal die Hin- und einmal die Rückfahrt (jeweils die Fahrten flussaufwärts) mit dem Zug bewältigt. …