Brettljause am Großarl

Groß​arl

Hier seht Ihr die Berge von ihrer schönsten Seite

Unterkünfte Marktplatz Immobilien (0)

Entdecke Großarl.

Großarl ist eine Marktgemeinde in St. Johann im Pongau im Süden des Bundeslandes Salzburg mit 3802 Einwohnern. Der Ort gibt dem Großarltal seinen Namen.

Rund 400 km markierte Wanderwege führen zu Almen, Gipfeln und Bergseen. Bei uns im Grossarltal gibt es über 40 bewirtschaftete Almen, was dem Tal den liebevollen Namen „Tal der Almen“ gab. Genießen Sie Ihre Brettljause auf der Alp mit Blick auf die Hohen Tauern. Aber nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Fahrrad lässt sich diese Region wunderbar entdecken. Mit 140 km markierten Radwegen ist es ein perfekter Ausgangspunkt für eine gute Radtour.

Im Winter verwandelt sich die Region in ein großes Skigebiet. Rund 73 Kilometer Loipen stehen für den Winterspaß zur Verfügung. Skifahren im Großarltal. Gepflegte Pisten, moderne Skilifte und die rustikalsten Skihütten der Alpen – all dies erwartet Sie im Skigebiet Großarltal-Dorfgastein. Berg-Highlights wie kostenloses WLAN, ein ruhiger Ort, ein Spaßpfad und ein Snowpark garantieren Spaß im Schnee.

Das Großarltal ist der Ski-Profi in der Sportwelt amadé für Ihren Familien-Skiurlaub. Schneesicherheit, breite Pisten und modernste Liftanlagen – so könnte man das Skigebiet Großarltal-Dorfgastein mit wenigen Worten beschreiben. Die Abfahrten sind abwechslungsreich und die Hangpflege ist vorbildlich. Gemütliche Hütten und sonnige Terrassen laden zum Verweilen und nach dem Skifahren ein. Das Skigebiet Großarltal-Dorfgastein ist ein Skigebiet für besondere Ansprüche – für alle Ansprüche und Geschmäcker.

Alles Marille - Krems

Alles Marille - den ganzen Juli

Alles Marille

Heuer dreht sich erstmalig den ganzen Juli alles um die süßeste Frucht der Wachau. Im Juli 2021 steht die Kremser Altstadt im Zeichen der Marille und ganz Krems feiert mit. Entlang der 700 Meter langen Fußgängerzone erwarten die BesucherInnen kulinarische Highlights, süße Versuchungen in Form von Marillenknödel, und ein großes, marilliges Angebot in den zahlreichen Geschäften.

Speziell am Wochenende ziehen KünstlerInnen durch die Altstadt und MusikerInnen beleben die Plätze. Start des süßen Monats ist bereits am Freitag, dem 2. Juli.  Die ganze Altstadt hat sich herausgeputzt und eine Marillen-Dekoration sorgt für Überraschungsmomente.

Probiere es gratis aus

Mountainbiking

Fahrradverleih einfach gemacht

Fahrradverleih einfach gemacht

Suche und miete ein Fahrrad in wenigen Sekunden. Keine weiteren Anrufe oder E-Mails erforderlich. Buche das perfekte Rad für einzigartige Erlebnisse. Fahrräder so individuell wie du und ich. Jederzeit und überall mieten. Wonach ist dir heute? Rennrad, Mountainbike, Lastenrad, E-Bike oder Stadtrad…?

Qualität ist uns wichtig
Premium Rennräder, verlässliche E-Bikes und stabile Stadträder – wir sind mehr als nur ein einfacher Fahrradverleih!

Genussmarkt Krems

Der Kremser Genussmarkt

Der Kremser Genussmarkt

Wo Regionalität auf Genuss trifft. Jeden Samstag von 07:00 – 12:00 Uhr wird der Kremser Pfarrplatz zur kulinarischen Schatzkammer der Wachau und zu einem der schönsten Genussmärkte Österreichs! Der Kremser Genussmarkt lädt zum Entdecken, Genießen und Verweilen ein.

Rund 50 ProduzentInnen aus Krems und Umgebung stellen jeden Samstag ihre erlesenen Spezialitäten vor. Hier erlebt man Krems als eine der größten Weinstädte Österreichs und als Ort des puren Genusses.

Probiere es gratis aus

E-Bike - Lienzer Talbodenrunde_TVB Osttirol_Haiden Erwin - NYX Sportmanagement GmbH_Lienz

Radfahren in Osttirol

Radfahren in Osttirol

Insgesamt stehen in Osttirol und seiner näheren Umgebung fast 400 km leichte, in den Talebenen gelegene Radwanderwege zu Verfügung die das Radfahren auch für ungeübte Hobbyradler zum gesunden Urlaubserlebnis werden lassen. Der Drauradweg bietet von Osttirol aus zwei schöne Sternfahrten, wobei man einmal die Hin- und einmal die Rückfahrt (jeweils die Fahrten flussaufwärts) mit dem Zug bewältigt. …

Mozarteum Salzburg

Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum

Die Stiftung Mozarteum Salzburg setzt sich als Non-Profit-Organisation mit der Person und dem Werk Wolfgang Amadé Mozarts auseinander.

Mit Initiativen in den drei Kernbereichen Konzertveranstaltung, Mozart-Museen und Wissenschaft schlägt sie die Brücke zwischen Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Ihr Ziel ist es, wechselnde Perspektiven und neue Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit dem Komponisten zu eröffnen.