0
meine Merkliste

Altenmarkt Zauchensee

Von A bis Z: die Initialen der Tourismusregion Altenmarkt-Zauchensee schreien geradezu nach einem Best-Off! Wir haben für dich die 10 Dinge zusammengestellt, die du auf jeden Fall in deinem Urlaub inmitten der Salzburger Sportwelt unternehmen solltest. Ob du deinen Familienurlaub vorort verbringst, oder Ideen für deine Wandertour im Pongau suchst - hier präsentieren wir dir die tollsten Ausflugsziele, Wanderwege und Tipps für Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee.


10 Dinge, die du in Altenmarkt Zauchensee unbedingt erleben solltest

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

1. Mondpfad


Rund um den Zauchensee erkundest du bei einem gemütlichen Spaziergang den Mondpfad. Der ca. 4 km lange Erlebnisweg ist für Familien und Astro-Fans gleichermaßen unterhaltsam. Bei einigen der 20 interaktiven Stationen lernst du z.B. etwas über Kräuterkunde in den unterschiedlichen Mondphasen und welche Auswirkungen dieser sagenumwobene Planet auf unseren menschlichen Körper hier auf der Erde hat. Besonders zu empfehlen ist der Weg für Familienwanderungen: Die „Fünf-Finger-Übungen“ oder der Mondspielplatz sind super für die Kids.

Mehr Infos zum Mondpfad in Zauchensee

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Nadia Jabli Photography

 

2. Sternwarte in Zauchensee


Ein absolutes Highlight ist die Sternwarte Zauchensee, die eine von über 15 Stationen auf dem Mondpfad ist. Bei einem Blick durch das Teleskop kannst du im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen greifen. Die Sternwarte befindet sich auf einer Höhe von 1.350 m und liegt direkt am Ufer des Zauchensees. Hier kannst du mit klarer Luft und besonders guter Sicht rechnen. Pssst, ein kleiner Geheimtipp vorab: Im Sommer 2019 finden 4 x geführte Mondwanderungen inkl. einem Besuch der Sternwarte statt. Die Wanderungen starten um 20:00 Uhr. Nähere Infos folgen hier: 

Mehr Infos zur Sternwarte in Zauchensee

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

3. Bauernregelweg


Um echte Weisheiten rund ums Thema Bauern- und Wetterregeln aus der Region um Altenmarkt und Zauchensee zu lernen, begibst du dich am besten auf den spannenden Erlebnis-Rundweg. Auf insgesamt 22 Stationen erfährst du alles über die Pongauer Bauernregeln, die Eisheiligen, den Siebenschläfertag und andere wichtige Los-Tage. Der Bauernregelweg ist knapp 5 km lang und du solltest dafür circa 2,5 Stunden einplanen.

Mehr Infos zum Bauernregelweg

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

4. Auf den Lackenkogel


Im Wanderwegenetz rund um den Lackenkogel kannst du dich nach Lust und Laune austoben, denn es gibt gleich 3 Möglichkeiten den Lackenkogel von Altenmarkt aus zu erwandern. Und es lohnt: denn vom Gipfel (ca. 2051 m) aus hast du einen fantastischen Panoramablick auf das Dachsteinmassiv, die Bischofsmütze, das Tennengebirge und die Hohen Tauern. Besonderes Highlight im Sommer für alle, die dem Himmel noch ein Stückchen näher sein möchten ist die Bergmesse. Die Wanderung ist circa 9,4 km lang und du solltest dafür ungefähr 5 Stunden einplanen.

Mehr Infos & Wegbeschreibung

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

5. Familienwanderung am Seekarsee


Im Wanderparadies Zauchensee schlagen die Herzen der großen und kleinen Kinder höher. Die Gamskogelbahn bringt dich und die ganze Familie bequem mitten ins Wandergebiet Seekar. Auf dem großen Kinderspielplatz der Gamskogelhütte, die gleich neben der Bergstation liegt, können sich die Kinder nach Lust und Laune austoben. 

Good-to-know: mit der SalzburgLand Card hast du einmalig die Berg- und Talfahrt mit der Gamskogelbahn dabei.

Mehr Infos zum Seekarsee

 

6. Heimatmuseum


Ein Besuch im „Hoamathaus“ ist absolut empfehlenswert. In dem ehemaligen Altersheim begibst du dich auf die Spuren der damaligen Einwohner von Altenmarkt-Zauchensee und tauchst in die Geschichte der Gemeinde ein - besonders in das Leben der Frauen. Die Bauernstube mit Rauchküche, die Krippen-, Schützen- und Badestube spiegeln auf authentische Weise das Alltagsleben der früheren Bewohner wider. Darüber hinaus lernst du in der aufwändig hergerichteten Trachtenkammer oder im sakralen Raum viel Wissenswertes über die Kultur in der damaligen Zeit.

Mehr Infos zum Heimatmuseum "Hoamathaus"

 

7. Thermentag


Zu einem entspannten Urlaub gehört eine wohltuende Massage oder einen schweißtreibender Saunabesuch. Also auf in die Erlebnis-Therme Amadé. Ein Besuch lohnt sich zu allen Jahreszeiten: Die große Badelandschaft mit beheizten Außenbecken und den 3 Rutschen versprechen Badespaß für Groß und Klein. In der Panorama-Alpsauna kannst du dich außerdem von den ambitionierten Wander- und Radlstrapazen erholen. Oder zieht es dich doch lieber in die Zirbensauna und Dampfgrotte? Den perfekten Thermentag rundest du mit einer Hot Chocolate-Massage vom hauseigenen Wellness-Experten ab, schließlich bist du im Urlaub. 

Mehr Infos zur Erlebnis-Therme Amadé

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

8. Sommer Fest.Zeit in Altenmarkt Zauchensee


Tradition wird in der Region Altenmarkt-Zauchensee besonders großgeschrieben und gelebtes Brauchtum ist allgegenwärtig. Da gibt's die Platz.Konzerte mit dem Heimatverein, den Wald.Korso und während der Sommermonate finden regelmäßig Dorf.Feste statt, wobei das traditionelle Altenmarkter Sommerfest gewiss den Höhepunkt darstellt. Immerhin feiert die Gemeinde dieses Spektakel jährlich an drei Tagen hineinander und das seit 1970. Im September sind das Erntedankfest, das Herbstfest „Hopfen & Malz“ mit dem Herbst.Markt und das O.Kasn im Rahmen des Salzburger Bauernherbstes definitiv einen Besuch wert. 

Zum Veranstaltungskalender von Altenmarkt-Zauchensee

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

 

9. Stoneman Taurista - Mountain Bike Tour


123 km und 4.500 Höhenmeter - du stehst auf sportliche Herausforderungen und das ultimative Freiheitsgefühl auf zwei Rädern? Dann ist der Stoneman Taurista ein ganz heißer Tipp für dich!

Die Mountainbike-Tour entlang der Tauern hält die ein oder andere Steigung sowie urige Almhütte und vor allem ein unbeschreiblich 360° Alpenpanorama für dich bereit. Zwischen Juni und Ende Oktober kannst du jederzeit deine ganz persönliche Moutainbike-Tour genießen.

Mehr Infos zum Stoneman Taurista

© Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Nadia Jabli Photography

 

10. Kulinarische Begegnungen


Ob du dich nun für den kulinarischen Spaziergang durch Altenmarkt oder die kulinarische 3Berge.Tour mit E-Bike entscheidest, diese kulinarischen Begegnungen sind perfekt für Genießer und Genusssportler. Während des kulinarischen Spaziergangs lernst du auf den 5 Stationen sowohl die Geschichte von Altenmarkt, als auch die regionalen Schmankerln kennen. Und auf der 3Berge.Tour geht's sportlich mit den E-Bikes auf die 3 Hausberge der Pongauer Gemeinde: Schlatterberg, Schwemmberg und Ameisenberg. Der Gaumen wird für die körperlichen Mühen auf 3 Stationen belohnt - umrahmt werden diese Ausflüge mit schönen Geschichten aus der Region.

Mehr Infos zu den kulinarischen Angeboten 

Altenmarkt-Zauchensee: Ein Urlaubsparadies für Jung & Alt

Wie du anhand der 10 Dinge, die du in Altenmarkt-Zauchensee unbedingt erleben solltest, sehen kannst, lohnt sich ein Urlaub im doppelten Urlaubsparadies zu jeder Jahreszeit. Die Berge machen die Pongauer Region, die Teil der Salzburger Sportwelt ist, auch für Einheimische zu einem beliebten Ausflugsziel und die Nähe zur Stadt Salzburg ist perfekt für Urlaubsgäste. In nur einer Stunde Fahrzeit bist du bereits in der Mozartstadt und kannst dort deine Sightseeing-Tour mit dem Naturerlebnis in Altenmarkt-Zauchensee kombinieren.

Viel Spaß bei deinem Urlaub in Altenmarkt Zauchensee


Mehr Infos zu Altenmarkt Zauchensee