0
Anfragen
Alpenregion Vorarlberg

Rathausgasse 12
6700 Bludenz

Alpenregion Vorarlberg

das Brandnertal, das Klostertal und der Biosphärenpark Großes Walsertal

rund um die Alpenstadt Bludenz – machen den Reiz der Alpenregion Vorarlberg aus. Innerhalb von Minuten finden alle Gäste das passende Angebot, denn jedes Tal hat seine eigenen Stärken.

Brandnertal
Sportliche Abwechslung finden aktive Naturgenießer und Familien im Brandnertal. Der alpine Entdeckungsraum bietet im Sommer Wanderwege in allen Herausforderungsstufen, Mountainbike-Strecken und eine 18-Loch Golfanlage. 64,4 Pistenkilometer, Winterwanderwege und Schneeschuhtouren locken Wintersportler. Interaktive Themenwege beantworten das ganze Jahr die brennendsten Fragen an die Natur. Egal ob man auf eigene Faust losgeht oder sich einem geführten Programm anschließt, das Naturerlebnis im Rätikongebirge liefert immer Stoff für Erinnerungen.

Klostertal
Im Klostertal dominieren schroffe Bergegipfel, glasklare Gebirgsseen und tosende Wasserfälle. Im Sommer wandert oder bikt man am Sonnenkopf, wo die Bergbahn für einen bequemen Aufstieg sorgt. Familien erleben im Bärenland Abenteuer. Oder man lauscht einfach nur dem Rauschen der vielen Wasserfälle, wie zB. dem Fallbach-Wasserfall. Eine neue Highlight-Route für Kletterer wurde mit dem Klostertaler Klettersteig am Fallbach erschlossen. Die Klettersteiggeher erwartet ein Abenteuer am Fels inklusive beeindruckendem Wasserfall und sensationellem Panorama. Im Winter genießen Sportler die Naturschneepisten am Sonnenkopf, die Nähe zum Ski Arlberg oder die Ruhe der Natur beim Schneeschuh- und Winterwandern.

Alpenstadt Bludenz
Als Zentrum von fünf umliegenden Tälern verbindet die Alpenstadt Bludenz Naturlandschaft, Kultur, Bergpanorama und Stadtflair. Bludenz ist nicht nur idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten, sondern auch Treffpunkt: Märkte, Restaurants und Veranstaltungen locken Besucher über das Jahr hinweg. Im Sommer genießt man aussichtsreiche Wanderungen wie etwa auf dem Kunstwanderweg „Alpine Art Muttersberg“ oder auf den Hohen Fraßen. Im Winter ist für abwechslungsreiche Skitage gesorgt – 10 Wintersportgebiete sind in wenigen Fahrminuten erreichbar.

Biosphärenpark Großes Walsertal
Die Natur nutzen, ohne ihr zu schaden, das ist die Devise für das Leben und Urlauben im Biosphärenpark Großes Walsertal. Und das spürt man an jeder Ecke: Unberührte Landschaften sind im großen Walsertal selbstverständlich. Weit weg vom Alltag entdeckt man beim Wandern oder Biken bunte Blumenwiesen im Gadental, saftige Alpweiden im Gebiet Sonntag-Stein, den Seewaldsee bei Fontanella und hochalpine Gipfel wie die Rote Wand. Der Winter im Großen Walsertal ist erholsam – abseits großer Massen ziehen Skisportler in Raggal, Sonntag und Faschina ihre Schwünge auf die übersichtlichen Pisten. Wer die Walsertaler Winterlandschaft in Ruhe abseits der Pisten genießen möchte, begibt sich am besten auf einen Winterwanderweg, eine Schneeschuhroute oder auf die Langlaufloipe und genießt das Panorama.